Versand des digitalen Finanzberichts

Antwort

Um einen digitalen Finanzbericht an das gewünschte Kreditinstitut zu versenden, müssen inhaltliche wie auch technische Voraussetzungen erfüllt sein.

Prüfen und ggf. korrigieren Sie bitte folgende Einstellungen:

  • Eine Registrierung bei der Schufa inkl. Download des Schufa DiFin-Zertifikats samt PIN muss erfolgt sein. Informationen zur Registrierung bei der Schufa sowie zum Download des Zertifikats samt PIN finden Sie hier.
  • Das DiFin-Zertifikat wie auch die PIN müssen weiterhin in den Eigenschaften des Mandanten, für welchen der digitale Finanzbericht übermittelt werden soll, hinterlegt sein.
  • Beachten Sie auch, dass das DiFin-Zertifikat über eine begrenzte Laufzeit verfügt (z. B. 1 Jahr). Nach Ablauf des Zertifikats müssen Sie über den Zertifikate-Client ein neues Zertifikat beantragen.
  • Der Mandant, dessen Projekt versendet werden soll, muss als Produktivmandant gekennzeichnet sein.
  • Liegt im Ordner "licenses" im Installationsverzeichnis von XBRL Publisher mehr als eine Lizenzdatei (KEY-Datei)? Wir empfehlen, im Ordner "licenses" nur die Echt-Lizenz vorzuhalten.
  • Wird in Ihrem Unternehmen ein Proxy-Server eingesetzt? Wenn ja, müssen in XBRL Publisher dessen Einstellungen hinterlegt sein, damit die Verbindung ins Internet hergestellt werden kann. Informationen zum Einrichten des Proxy-Servers in XBRL Publisher finden Sie hier.
  • Die URL sftp://file-port.schufa.de | Port: 22 SSH darf weder durch Ihre Firewall noch durch Ihren Proxy-Server blockiert werden. Auch darf der SSH Traffic nicht durch Ihre Antivirensoftware blockiert werden. Beachten Sie bitte, dass über diese URL keine Webiste aufgerufen werden kann. Sie dient rein der technischen Kommunikation.
  • Über das Menü Fenster - Einstellungen - Netzwerkverbindungen - DiFin Verbindungstest ist über die Schaltfläche Verbindung zunächst die Verbindung zum Schufa-Server zu testen. Ist diese erfolgreich, gilt es das Verzeichnis aller teilnehmenden Kreditinstitute über die Schaltfläche Aktualisieren zu laden. Dadurch werden Ihnen vom Schufa-Server die Verbindungsdaten zu allen teilnehmenden Kreditinstituten bereitgestellt und eine manuelle Pflege derselbigen entfällt.
  • Es ist eine aktive Verbindung zu dem Server *e-bilanz-tool.de Port: 80 erforderlich.
    • Das Sternchen steht als Platzhalter für alle Subdomains, da alle Subdomains von e-bilanz-tool.de freigegeben werden müssen.
    • Können keine Hostnamen gepflegt werden oder ist dies nicht gewünscht, so müssen folgende zwei IP-Adressen freigeben werden:
      • 62.116.187.122
      • 62.116.187.118
    • WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass IP-Adressen sich ändern können. Es empfiehlt sich die komplette Freischaltung der Domain *.ip4b.de.
Email Drucken